Hamburger Schachklub von 1830 e.V.

Königlich in Fantasie und Logik

Training

In unserem HSK-Schachzentrum werden in kleinen Gruppen für alle Altersklassen und jede Spielstärke, vom Anfänger bis zum angehenden Meister, Trainingskurse angeboten. Neben diesen regelmäßigen Trainingsgruppen, die in den Ferien nicht stattfinden, werden im Laufe des Jahres auch einige Trainingsseminare an Wochenenden veranstaltet. Für einige besonders talentierte und ambitionierte Kinder und Jugendliche wird auch Training nach Vereinbarung angeboten. Eine effiziente Methode um seine Spielstärke zu verbessern, ist Einzeltraining – bei Interesse vermitteln wir gerne einen Trainer.

In allen Ferien bietet die Schachschule Hamburg Ferienkurse für Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von 5 bis 15 Jahren an. Diese werden rechtzeitig hier unter Ankündigungen oder auf der Homepage der Schachschule Hamburg bekannt gegeben.

Ankündigungen

Herbstferienkurse

In den Herbstferien finden im HSK-Schachzentrum wieder die Ferienkurse der Schachschule Hamburg  statt. zum Termin

Weiterlesen >>

Regelmäßige Trainingsveranstaltungen und Spieleabende im HSK Schachzentrum

 15:0015:3016:0016:3017:0017:3018:0018:3019:0019:3020:0020:3021:0021:3022:00
Montag   Jugend David Ravina 16:30 – 18:15Spieleabend Senioren 18:30 – 22:00
   Mädchengruppe Ole Poeck 16:30 – 18:15Spieleabend SV Rapid (Betriebsschach) 18:30 – 22:00
    LSK IM Dirk Sebastian 17 – 19 Uhr       
Dienstag   Jugend IM Malte Colpe 16:30 – 18:15 Interaktives Training oder Bundesliga-Analyse mit IM Georgios Souleidis im Schaufenster der Schachschule Hamburg 19 – 21 Uhr  
   Jugend bis U12 Olaf Ahrens 16:30 – 18:15        
   Kiga Maike Scheller 16:30 – 17:30   Allgemeiner Spieleabend (Betreung wechselnd) 19 – 22 Uhr
Mittwoch  Jugend bis U16 Olaf Ahrens 16 – 18 Uhr  Training für DWZ > 1500
CM David G. Meier 19:15 – 21:15
   
Donnerstag   U14 Christopher Kyeck
16:30 – 18:00
  Training für Erwachsene und ältere Jugendliche IM Alexander Bodnar 19 – 21 Uhr   
   Jugend Hans-Jörg Jantzen
16:30 – 18:00
   Training für die „ganz Harten“ (DWZ > 2000) IM Dirk Sebastian 14-tägig 19:30 – 21:30  
   LSK IM D. Sebastian
16:30 – 18:00
         
   LSK IM G. Souleidis
16:30 – 18:00
         
FreitagU8 Maike Scheller
15 – 16 Uhr
Mädchengruppe Bessie Abram 16 – 18 Uhr  Allgemeiner Spieleabend (Betreung wechselnd) 19 – 22 Uhr
U8 Helge Colpe
15 – 16 Uhr
Kader U14 IM Alexander Bodnar 16 – 18 Uhr         
  Offene Gruppe U8 – U16 mit Helge Colpe und Co-Trainern 16 – 18 Uhr         
   Fortgeschrittene U20 Hans-Jörg Jantzen
16:30 – 18:30
        

Ansprechpartner

Christian Zickelbein

Christian Zickelbein

Ehrenvorsitzender

Tel: 0171 45 67 172
christian.Zickelbein@hsk1830.de

1. Jugendwart Bernhard Jürgens


Bernhard Jürgens

1. Jugendwart


bernhard.juergens@hsk1830.de

Trainingsinhalte

Jugendgruppe mit David Ravina

Montags von 16:30 – 18:15 ….

im HSK-Schachzentrum

Mädchengruppe mit Ole Poeck

findet montags von 16:30 – 18:15 im HSK-Schachzentrum statt.

Diese Gruppe richtet sich an alle Mädchen mit fortgeschrittenen Schachkenntnissen.

Die Trainingsinhalte sind  darauf ausgelegt ein möglichst umfassendes und breites Schachverständnis zu vermitteln, das darauf ausgerichtet ist das Verständnis des Spiels insgesamt zu vertiefen und so nachhaltig die Spielstärke zu verbessern.
Von daher stehen sowohl Taktik- und Strategietraining auf der Agenda, ebenso wie Eröffnungstheorie, Mittelspielstrategien und Endspielwissen.

LSK mit IM Dirk Sebastian

Montags von 17:00 – 19:00 ….

im HSK-Schachzentrum

Jugendgruppe mit IM Malte Colpe

findet dienstags von 16:30 – 18:15 im HSK-Schachzentrum statt.

Diese Gruppe richtet sich an alle Jugendliche. In diesem Kurs werden die Grundlagen der einzelnen Stadien (Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel) einer Partie behandelt. Dabei werden verschiedene Eröffnungsvarianten vorgestellt, Pläne und Ideen im Mittelspiel und wichtige Grundlagen im Endspiel besprochen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Endspiel und der Taktik. Die Software „Fritz und Fertig“ wird punktuell zum Unterstützen der Lehrinhalte eingesetzt. In Schachpartien gegeneinander wird dann den Kids die Möglichkeit gegeben das Gelernte direkt spielerisch umzusetzen. Neben diesen schachlichen Aspekten ist der Zusammenhalt in der Gruppe ein sehr wichtiges Anliegen.

Interaktives Training mit IM Georgios Souleidis

Dienstag ist ein „jour fixe“ im HSK-Schachzentrum für alle, die Lust auf ein anspruchsvolles Training haben: Um 19 Uhr beginnt Georgios Souleidis, Internationaler Meister und erfahrener Trainer, ein zweistündiges Training im Jugendraum. Im Mittelpunkt steht die Analyse von Partien aus aktuellen Großmeisterturnieren, aus der eigenen Praxis des Kursleiters sowie auf Wunsch auch der Teilnehmer. Dabei werden alle Partiephasen (Eröffnung, Mittelspiel, Endspiel) erörtert, hauptsächlich geht es aber um die Vermittlung von Plänen und Ideen, um das allgemeine schachliche Verständnis zu stärken und Relevanz für die eigene Praxis besitzen.

Georgios legt Wert auf Interaktion während des Trainings. Jeder Teilnehmer soll sich aktiv einbringen. Dementsprechend sind Fragespiele und Rechenaufgaben Bestandteil jedes Treffens. Das Training richtet sich an alle HSK-Mitglieder, aber auch Gäste sind herzlich willkommen. Da jedes Treffen für sich steht, besteht keine regelmäßige Anwesenheitspflicht.

Bundesliga-Analyse mit IM Georgios Souleidis

Dienstag ist Bundesliga-Analyse im HSK-Schachzentrum für alle. Nach einem Bundesliga-Wochenende …

Training für Jugendliche bis U12 mit Olaf Ahrens

findet dienstags von 16:00 – 18:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Diese im Anschluss an die U8 Meisterschaft in Sebnitz 2018 eingeführte Gruppe richtet sich an Grundschüler und Jugendliche bis U12 mit Erfahrung. Neben Taktik werden hier auch Eröffnungen, Pläne und Ideen im Mittelspiel und wichtige Grundlagen im Endspiel besprochen. Außerdem werden mit den Teilnehmern des Kurses Turniere vor- und nachbereitet. Neben diesen schachlichen Aspekten ist der Zusammenhalt in der Gruppe auch ein sehr wichtiges Anliegen.

Basistrainnig 1, U6-U8 mit Maike Scheller

findet dienstags von 16:30 – 17:30 im HSK-Schachzentrum statt.

Seit 2017 leitet Maike den Schach-Kindergarten für die Kids zwischen 5-9 Jahren. Hier lernen sie spielerisch die Regeln des Schachs und die ersten Grundzüge des königlichen Spiels.

Training für Jugendliche bis U16 mit Olaf Ahrens

findet mittwochs von 16:00 – 18:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Diese Gruppe existiert schon ein paar Jahre und richtet sich an Jugendliche bis U16 mit Erfahrung und talentierte Grundschüler. Neben Taktik werden hier auch Eröffnungen, Pläne und Ideen im Mittelspiel und wichtige Grundlagen im Endspiel besprochen. Mit den Teilnehmern des Kurses werden Ihre Ziele erörtert, sowie Turniere vor- und nachbereitet. Neben diesen schachlichen Aspekten ist der Zusammenhalt in der Gruppe auch ein sehr wichtiges Anliegen.

Training für DWZ > 1500 mit CM David Geffrey Meier

findet mittwochs von 19:15 – 21:15 im HSK-Schachzentrum statt.

Ziel dieser Trainingsgruppe ist es, Anreize für das eigene Training zu setzen. Hierbei steht das strategische Schachverständnis im Vordergrund, welches mittels Präsentation jeweils eigener sowie Großmeister-Partien reflektiert und entwickelt werden soll. Ein weiterer Schwerpunkt basiert auf dem Endspiel- und Taktiktraining. Zudem werden individuelle Trainingswünsche von den Teilnehmern berücksichtigt.

Jugendgruppe U14 mit Christopher Kyeck

Donnerstags von 16:30 – 18:00 ….

im HSK-Schachzentrum

LSK Kader-Training U10 - U14 mit IM Dirk Sebastian, IM Georgios Souleidis und Hans-Jörg Jantzen

Donnerstags von 16:30 – 18:00 ….

im HSK-Schachzentrum

Training für Erwachsene und ältere Jugendliche mit IM Alexander Bodnar

findet donnerstags von 19:00 – 21:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Der Fokus liegt auf der Analyse von klassischen Partien oder auf Wunsch, von Partien der Teilnehmer. Dabei werden alle Stadien des Spiels (Eröffnung, Mittelspiel, Endspiel) besprochen. Das Studium der einzelnen Partiephasen dient im Grunde dazu, Pläne und Ideen zu vermitteln, um ein Verständnis von Schach zu entwickeln. Dabei werden die Zusammenhänge erklärt und Hilfen zum persönlichen Training gegeben.

Der Kurs richtet sich an alle HSK-Mitglieder, aber auch Gäste sind herzlich willkommen. Da jede Sitzung in sich abgeschlossen ist, gibt es keine regelmäßigen Anwesenheitspflichten.

Training für die „ganz Harten“ (DWZ > 2000) mit IM Dirk Sebastian - 14-tägig

Donnerstags von 19:30 – 21:30 ….

im HSK-Schachzentrum

Basistrainnig 2, U8 mit Maike Scheller

findet freitags von 15:00 – 16:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Seit 2017 leitet Maike den Schach-Kindergarten für die Kids zwischen 5-9 Jahren. Hier lernen sie spielerisch die Regeln des Schachs und die ersten Grundzüge des königlichen Spiels.

Trainingsgruppe U8 mit Helge Colpe

Freitags von 15:00 – 16:00 ….

im HSK-Schachzentrum

Kader U14 mit IM Alexander Bodnar

findet freitags von 16:00 – 18:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Der Fokus liegt auf der Analyse von klassischen Partien bzw. in besonderen Fällen, von Partien der Teilnehmer. Dabei werden alle Stadien des Spiels (Eröffnung, Mittelspiel, Endspiel) besprochen. Das Studium der einzelnen Partiephasen dient im Grunde dazu, Pläne und Ideen zu vermitteln, um ein Verständnis von Schach zu entwickeln. Dabei werden die Zusammenhänge erklärt und Hilfen zum persönlichen Training gegeben.

Mädchengruppe mit Bessie Abram

findet freitags von 16:00 – 18:00 im HSK-Schachzentrum statt.

Diese Mädchen-Trainingsgruppe ist für Anfängerinnen bis DWZ < 1000.  In diesem Kurs werden spielerisch die Grundlagen des Schachspiels vermittelt. 

Offene Gruppe U8 - U16 mit Helge Colpe und Co-Trainern

findet freitags von 16:00 – 18:00 im HSK-Schachzentrum statt.

An dieser Trainingsgruppe kann jeder Interessierte teilnehmen. Alle Spielstärken sind erlaubt. Ziel ist es die Teilnehmer in ihrem Spiel zu stärken und neue Anreize für das persönliche Training zu geben. Es werden alle Aspekte des Schachspiels vermittelt, Taktik, Strategie und die Besonderheiten von Eröffnung, Mittel- sowie Endspiel. Und last but not least steht immer der Spaß am Schachspielen im Vordergrund.

Fortgeschrittene U20 mit Hans-Jörg Jantzen

Freitags von 16:30 – 18:305 ….

im HSK-Schachzentrum

Vorstellung der Trainer

IM Alexander Bodnar
Foto von ...

IM Alexander Bodnar (ELO 2260)

Alexander ist aus der Ukraine nach Hamburg gekommen. Er hat 10 Jahre als Direktor der Schachschule „Debut“ des Lemberger (Lviv ,Ukraine) Schachklubs gearbeitet. In dieser Zeit hatten auch Schüler dieser Schule an den Top-Brettern der HSK Bundesliga-Mannschaft erfolgreich gespielt. Alexander besitzt gleichzeitig drei FIDE-Zertifikate (International Master (seit 2002), International Arbiter  (seit 2004) und FIDE Trainer (seit 2010)). Unter seinen besten SchülerInnen befinden sich Hamburger Meister in den verschiedenen Altersgruppen, Deutsche Meister und viele andere Podestplätze.

Als Trainer widmet er sich im Klub unseren Nachwuchshoffnungen. Auch die Teilnahme bei IM-Turnieren versteht er als Teil der Nachwuchsförderung. Eine zentrale Voraussetzung zur deutlichen Verbesserung der Spielstärke ist für Alexander das schnelle und genaue Rechnen. Ein gutes Hilfsmittel sieht er im regelmäßigen Lösen von Aufgaben wie z.B. bei der Stufenmethode.

Bessie Abram
Foto von ...

Bessie Abram

Bessie ist langjähriges Mitglied im HSK und hat im Laufe der Zeit diverse Trainerlizenzen des DOSB (C-Lizenz Schach, B-Lizenz Breitensport) erworben. Außerdem ist sie DSJ-Mädchenbetreuerin und FIDE-Schiedsrichterin. Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht Mädchen an das Schachspiel heran zu führen und ihnen das Besondere und die Schönheit dieses Sports zu vermitteln.

Trainer Christopher Kyeck
Trainer Christopher Kyeck Foto: Reinhard Lamp

Christopher Kyeck (ELO )

… 

CM David Geffrey Meyer
Foto von ...

CM David Geffrey Meier (ELO 2133)

David ist seit 1997 als Schachtrainer tätig und hat eine C-Trainer Lizenz des Deutschen Schachbundes. Seit 2016 hat er den Fide-Titel des „Candidate Masters“.

Foto von ...

David Ravina (ELO )

… 

Trainer IM Dirk Sebastian
Trainer IM Dirk Sebastian Foto: Reinhard Lamp

IM Dirk Sebastian (ELO )

… 

Foto von Eric van Reem

Georgios Souleidis (ELO 2436)

Vielen ist Georgios als Autor zahlreicher Artikel bekannt. Unter anderem ist er Redakteur des Internetauftritts der Schachbundesliga und Co-Autor der Bücher The 2016 TP Chess Puzzle Book und Winning with the Slow (but Venomous!) Italian: An Easy-to-Grasp Chess Opening for White. Als Trainer widmet er sich im Klub unseren Nachwuchshoffnungen. Auch seine Teilnahme bei diesem IM-Turnier versteht er als Teil der Nachwuchsförderung. In seiner Jugendzeit war Garri Kasparov sein großes Vorbild und seitdem hält seine Liebe zur Königsindischen Verteidigung.

Eine zentrale Voraussetzung zur deutlichen Verbesserung der Spielstärke ist für Georgios das schnelle und genaue Rechnen. Ein gutes Hilfsmittel sieht Georgios im regelmäßigen Lösen von Aufgaben wie z.B. bei der Stufenmethode.

Foto von ...

Hans-Jörg Jantzen (ELO )

… 

Maike Scheller
Foto von ...

Maike Scheller

Mein Hauptjob ist an einer deutschen Schachschule seit 7 Jahren. Ich habe dort die Fachleitung für Schach und unterrichte in den Klassen 2-4 Schach. Eigentlich bin ich aber Diplompädadogin und in den Bereich Schach durch die Schule und meine Kinder, die beim Hsk sind, gerutscht . Ich bin 39 Jahre alt und liebe die Arbeit mit Grundschülern. Durch den Hsk konnte ich aber auch selbst zum Schach finden, gelernt mit 4 Jahren, nie im Verein gewesen, mir alles selbst beigebracht, was mich 2017 zur schachlehrerin des Jahres von der Behörde brachte . Mittlerweile als Ersatzspielern in der HMM und als MF der Frauenlandesliga im Hsk unterwegs . Gerne mehr wenn die Kids älter sind .

IM Malte Colpe
IM Malte Colpe Foto: Georgios Souleidis

Malte Colpe (ELO 2379)

Malte Colpe – kein Mitglied der lauten Worte, dafür der starken Züge.
Im Jahr 2001 trat Malte bereits als Kind in den Klub ein (Jahrgang 1992). Sein Werdegang spiegelt eine klassische Schachlaufbahn eines erfolgreichen HSK Eigengewächses wider. Diese Laufbahn führte ihn in der vergangenen Saison bis in die 1. Bundesliga. Zuvor wurde er 2011 HSK Klubmeister. 2012 und 2017 wurde Malte Hamburger Meister. 2017 krönte er sein bisheriges Spiel mit dem IM-Titel. Nicht zu vergessen ist seine Tätigkeit als Trainer im Klub, wodurch er dafür dazu beiträgt, dass die HSK Jugendarbeit weiterhin Früchte trägt.Von den derzeitigen Topspielern findet er auf Nachfrage Caruana am sympathischsten, auch weil er ein fairer Sportsmann sei.

Mit einem Tipp für die Entwicklung der Spielstärke tut sich Malte etwas schwer, da es auch von der Spielstärke abhänge. Allgemein rät er zur Verbesserung der Variantenberechnung durch Lösen von Studien oder die Anwendung der Stufenmethode.

Trainer Olaf Ahrens
Trainer Olaf Ahrens Foto: Reinhard Lamp

Olaf Ahrens (ELO 1864)

Olaf Ahrens ist seit 2005 als B-Trainer und nationaler Schiedsrichter an vielen Stellen im Klub aktiv. Neben zwei Jugendtrainingsgruppen organisiert er viele Turniere im Klub. So ist Olaf z.B. aus der Organisation von dem U12 DWZ-Cup oder dem Kids-Youth-Cup nicht mehr wegzudenken. Ebenso wichtig ist ihm die Begleitung von Turnieren in Hamburg und teilweise bundesweit. Außerdem legt Olaf Wert auf Zusammenhalt der Jugendlichen und der Förderung des ehrenamtlichen Engagements der Jugendlichen.

Trainer Ole Poeck
Ole Poeck

Ole Poeck (ELO 2262)

Ole spielt seit 35 Jahren begeistert Schach und hat große Freude sein Schachwissen und seine Erfahrungen an die jüngere Generation weiterzugeben. Nicht nur in Kursen oder als Trainer und Betreuer von Mannschaften und Einzelspielern bei Deutschen Meisterschaften, sondern auch auf Schachreisen des Klubs entwickelt er das Talent unserer Schachjugend. Er ist im leistungsbezogenen Schach zuhause und sieht hier und in der nachhaltigen Talentförderung auch seine Zukunft als Trainer.

Sein Trainertalent stellte Ole unter Beweis, als er:

  • im Dezember 2018 die Vereinsmannschaft des HSK bei der DVM U16  in Aurich,
  • im Mai 2019 Schulschachmannschaft des Brecht Gymnasiums bei der DSSM U16 in Berln und
  • im Juni 2019 Alissa Wartenberg bei der DJEM U10w 

zur Deutschen Meisterschaft führte.

Folgerichtig ist Ole aktuell auch unser Leistungssportbeauftragter.

Helge Colpe
Foto von ...

Helge Colpe

ist der aktuelle Leiter unserer Hamburger Schachschule. Er spielt selbst seit Kindertagen Schach und ist seit dieser Zeit dem Hamburger Schachklub verbunden. Helge engagiert sich seit langem in der Jugendarbeit im HSK und ist langjähriger Trainer.

Trainiere bei der Schachschule Hamburg.

Die Schachschule Hamburg ist mehr als ein professionelles Trainingsangebot des HSK von 1830 e.V. Sie möchte zahlreiche Kinder, Jugendliche und natürlich auch Erwachsene und Senioren für das Schachspiel begeistern und ihnen erstklassige Trainings- und Spielmöglichkeiten geben.